Menu

Nach dem guten Start in die Saison verlief das Kalenderjahr 2014 nicht ganz so erfolgreich für die SG Spiesheim in der Herren-Freizeitrunde. Nach klaren Niederlagen gegen Sulzheim (1:3) und in Klein-Winternheim (0:3) konnten die Spiesheimer dann wieder einmal eine Partie für sich entscheiden: In Bodenheim gewannen die "grünen" klar mit 3:0. Dabei dürften sich viele Akteure noch lange Zeit an den ersten Satz erinnern: Die SGS war lange in Führung, doch die Gastgeber holten gegen Ende noch einmal auf und bei 25:25 ging es in die Verlängerung. Hier wechselten die Punkte auf beiden Seiten hin und her, bis die Gäste beim Stande von 33:32 den zehnten(!) Satzball dieses Durchgangs verwerteten. Davon erholte sich Bodenheim nicht mehr und die SGS brachte die Partie locker mit 25:12 und 25:14 nach Hause.

Ein guter Start in die Herrenrunde gelang den Spiesheimer Volleyballern in der Saison 2013/14. Das Auswärtsspiel in Worms-Hochheim wurde Ende Oktober mit 3:1 gewonnen und zwei Wochen später wurde das Team Dynamite Dienheim mit einem ungefährdeten 3:0 bezwungen. Mit diesen beiden Siegen im Rücken empfing die SGS den letztjährigen Meister aus Nieder-Olm zum Spitzenspiel um die Tabellenführung und nach der Niederlage in der vergangenen Saison wollten es die Spiesheimer diesmal "wissen".

Als fast reiner Männerkader hatte der TV Sulzheim bisher noch an keiner Spielrunde des VVRh teilgenommen. Die Spiesheimer kannten das Team lediglich von zwei Trainingsspielen 2009 und einer kurzen Turnierbegegnung 2012. Und während die TV-Männer regelmäßig bei der in Herrenligen üblichen Netzhöhe von 2,43 m trainieren, hängt aufgrund der Mixedstruktur beim Training der Spiesheimer das Netz dort grundsätzlich auf Mixedhöhe 2,35 m. –Acht „Zentimeterchen“, die durchaus einen großen Unterschied darstellen!

2013-04-15_K-W_RSV-Kl-Wint-SGS_HeFr_01_cut Der Spitzenreiter in VVRh-Klasse Herren-Freizeit erwartete die SG bereits gespannt zum „Showdown“. Konnte das Spiesheimer Mixedteam an selbigem Ort im November 2012 noch einen „Krimisieg“ feiern, so erwartete die SG-Mannen nun eine deftige Überraschung: Als RSV-Herrenteam präsentierte sich nämlich eine Auslese der jeweils stärksten Herren der RSV Klein-Winternheimer und TV Nieder-Olmer Mixedteams, größtenteils ehemalige, in einigen Fällen immer noch aktive Ligaspieler. Das äußerst gewöhnungsbedürftige Umfeld eines sehr knapp bemessenen Hallendrittels, mit tief angebrachten Balken und großen Strahlern direkt oberhalb des Netzes, beeinträchtigte zudem erheblich die räumlichen Voraussetzungen.
SG-Herren: vor Spielbeginn noch frohen Mutes
 

Nächste Termine

  • 17.12.2017 16:30 Offenes Adventssingen, weitere Infos ...
  • 17.12.2017 17:00 Weihnachtsmarkt Weingut Becker
  • 19.12.2017 15:00 Seniorenweihnachtsfeier
  • 20.12.2017 19:30 Adventsandacht
  • 23.12.2017 18:00 Gemeinsame Eucharistiefeier mit Armsheim
  • 24.12.2017 18:00 Christmette
  • 25.12.2017 09:00 Weihnachtshochamt für die Pfarrgruppe
Zum Seitenanfang