Menu

Aus gegebenem Anlass darf ich noch einmal die Ansprechpartner der Ortsgemeinde für die Anmietung und Nutzung des Schredderplatzes, des Grillplatzes und des Toilettenwagens nennen:
- Schredderplatz:   Bernd Mann, Tel. 5042
- Grillplatz:            Thoralf Kossack, Tel. 964831
- Toilettenwagen: Thoralf Kossack, Tel. 964831

Zur Information gebe ich Ihnen noch einmal die Gebührensätze für die Nutzung des Schredderplatzes bekannt:
Pkw, Kleingebinde (3 €)
Pkw-Anänger oder Einachser (5 €)
Traktorrolle (20 €)

Hinweis: Als Schreddergut gelten Baum- und Heckenschnittabfälle. Äste sollen nach Möglichkeit ungekürzt abgeliefert werden.
Nicht angenommen werden: (Stämme und Äste mit einem Durchmesser von über 10 cm, Wurzelstöcke und Altholz, Bauschutt, Steine und Laub)

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die oben genannten Personen oder auch an mich wenden.

Hans Philipp Schmitt
Ortsbürgermeister

Zu einem vorösterlichen Seniorennachmittag darf ich die Spiesheimer Seniorinnen und Senioren für Gründonnerstag, den 02.04.2015 ab 15.00 Uhr in die Sängerhalle einladen. Bei Kaffee und Kuchen möchte Sie das Betreuerteam auf die bevorstehende Osterzeit einstimmen. Besonders freue ich mich, dass ich zum Thema Demenz, Frau Maurer von der Kreisverwaltung Alzey-Worms, zu einem Vortrag begrüßen darf.
Das Betreuerteam hofft auf zahlreichen Besuch und freut sich auf ein paar schöne Stunden mit unseren Seniorinnen und Senioren.

Hans Philipp Schmitt
Ortsbürgermeister

Am Mittwoch, 25. März 2015, findet um 19:00 Uhr die 6. Sitzung des Ortsgemeinderates Spiesheim in der Sängerhalle, Raum 1 in Spiesheim, Niederstraße 4, 55288 Spiesheim statt.

Tagesordnung:
Öffentlich:
1. Begrüßung
2. Bestellen eines/r Schriftführers/in gemäß § 41,1 GemO
3. Fragen der Einwohner; Hinweis: Fragen, die sich auf nachfolgende Tagesordnung beziehen, sind nicht möglich.
4. Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Ingenieursleistungen für die An- und Umbaumaßnahmen der Sängerhalle
5. Beratung und Beschlussfassung über die Annahme von Spenden, Sponsorenleistungen und/oder Schenkungen
6. Beratung und Beschlussfassung über die Teilnahme „Rheinhessen Tag für Tag“ im Rahmen von 200 Jahre Rheinhessen in 2016
7. Information zum Antrag auf Tempo 30 in der Oberstraße
8. Mitteilungen und Anfragen.

Im Anschluss haben die Zuhörer/innen bis zu 15 Minuten Gelegenheit, Fragen gemäß § 16a der GemO zu stellen.

Nichtöffentlich:
9. Beratung und Beschlussfassung über vorliegende Bau- und Grundstücksangelegenheiten
10. Mitteilungen und Anfragen.

Auf Grund der Teilnahme an einer Sitzung der AöR in Wörrstadt wird die Bürostunde des Ortsbürgermeisters an diesem Montag eine halbe Stunde vorverlegt und zwar auf 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr.
Ich bitte um Beachtung.
Hans Philipp Schmitt, Ortsbürgermeister

Zum Seitenanfang