Menu

Fichte Bechenheim - SG 1926 Spiesheim 0:3 (0:0)

Gegen die gut verteidigende "Elf" von Fichte Bechenheim tat sich unsere Mannschaft vor allem in der ersten Halbzeit schwer.

Die Chancen, die man sich gegen die "zu Hause" noch ungeschlagenen Bechenheimer erarbeitete wurden nicht konsequent verwertet und so dauerte es bis in die zweite Halbzeit, bis Henning Knacksterdt nach einer Ecke die Führung erzielen konnte (52.).

SG Wendelsheim / Wonsheim II - SG 1926 Spiesheim 0:3 (0:3)

Beim ersten "Flutlicht-Spiel" am vergangenen Mittwoch konnten sich unsere mitgereisten Zuschauer über einen verdienten Sieg freuen. Den Grundstein dafür wurde in der ersten Hälfte durch die Tore von Lewis Schmitt (15.), Manuel Staiger (20.) und Torsten Jung (23.) gelegt.
In der zweiten Hälfte betrieb man weiterhin einen hohen Aufwand, konnte aber keinen weiteren Treffer verbuchen.

SG Flomborn / Ober-Flörsheim II - SG 1926 Spiesheim 0:9 (0:4)

Beim Kantersieg in Flomborn trugen sich bis zur Halbzeit folgende Spieler in die Torschützenliste ein: Luke Schmidt (1./39.), Niklas Mirwald (22.) und Thorsten Jung (45.). Nach dem Wechsel schraubten Bastian Kunstmüller (48.), Timur Karais (60./72./73.) und Henning Knacksterdt (67.) das Ergebnis in die Höhe.     

Vorschau: Das Auswärtsspiel gegen SG Wendelsheim /Wonsheim II findet am Mittwoch, den 12.10. um 19:30Uhr auf dem Hartplatz in Wendelsheim statt.

Borussia Eckelsheim - SG 1926 Spiesheim 1:4 (0:0)

Einen hart erarbeiteten Auswärtssieg fuhr die Mannschaft von Trainer Thomas Schwarz im Spiel gegen die bis dahin „zu Hause“ noch unbesiegte Borussia aus Eckelsheim ein.

Zum Seitenanfang