Menu

Nur gelegentlich ergibt sich bei Wettkämpfen in der Leichtathletik die Möglichkeit, dass erbrachte Leistungen entsprechend mit Medaillen geehrt werden. Dem entsprechend war die Freude bei den vier Leichtathleten der SG 1926 Spiesheim groß, nachdem sie jeweils ihre Goldmedaille in Empfang nahmen.

Erfolgreich starteten bei den Staffel-Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in der WU20 Hannah Hees, Franziska Stamm und Anne Hohe über die 3x800 M-Strecken, für die Mittelstrecken-Spezialistin Anne bedeutet dies zudem ein geglücktes Wettkampf-Comeback, worauf sie drei Jahre geduldig warten musste.

Die vierte Goldmedaille erkämpfte sich Marlon Baumann (Jg. 2008) bei seiner ersten „überregionalen“ Wettkampfteilnahme in Mörfelden-Walldorf. Mit seinen ausgeglichenen Leistungen im Sprint, Weitsprung und Ballwerfen setzte er sich mit über 60 Punkten vom elfköpfigen Starterfeld ab, besonders erfreulich war hierbei im Weitsprung mit 4,04 m sein erstmaliges Übertreffen der 4-Meter-Marke.
Kat.

 

Zum Seitenanfang