Menu

Am vergangenen Sonntag, 5.10.14,  feierte die Kath. Pfarrgemeinde St. Stephanus Spiesheim-Ensheim ihr Erntedankfest, zu dem Prof. Kohlgraf stellvertretend für Pfr. Kaiser den Gottesdienst zelebrierte.
In seiner Predigt sprach er von den vielen Sachen für die wir zu danken haben und auch darüber, dass wir eine Verantwortung für diejenigen haben, denen es nicht so gut geht wie uns.

Passend zum Thema: „Danken und Teilen …“ brachten viele Gottesdienstbesucher haltbare Lebensmittel für die Alzeyer Tafel mit und legten sie vor dem geschmückten Erntealtar nieder. Insgesamt waren am Ende 7 Weinkisten randgefüllt mit Kaffee, Süßigkeiten, Reis, Nudeln, Mehl, Zucker, Konserven usw..

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Pfarrgruppe Wörrstadt am vergangenen Sonntag einen sehr schönen Familiengottesdienst im Neuborn, zu dem Pfr. Kaiser gut 100 Pfarrangehörige aus allen 4 Gemeinden und Gäste begrüßen konnte. Am frühen Morgen hatten viele fleißige Helfer ein großes Zelt und einen Altar aufgebaut und geschmückt, die Technik vorbereitet sowie Bänke gestellt. Neben dem Pfarrer fanden im Zelt auch die Messdiener ihren Platz. Viele Gottesdienstbesucher suchten sich nach Möglichkeit ein schattiges Plätzchen, andere erfreuten sich an der wärmenden Morgensonne.

Im Juni vergangenen Jahres spendete die Kath. Pfarrgemeinde St. Stephanus 313,20 € an Pfr. Hansel für die Flutopfer in Grimma. Die Spende kam aus dem Verkaufserlös der vom Pfarrfest übriggebliebenen Tombolasachen und einer Kollekte zusammen.

Am vergangenen Sonntag feierte die Kath. Pfarrgemeinde St. Stephanus Spiesheim/Ensheim ihr Pfarrfest, das durch den starken Regen kurzfristig in die Kirche verlegt werden mußte. Wie bei einer Großfamilie packten alle mit an, so dass kurz nach dem vorausgegangenen Familiengottesdienst gleich gemeinsam zu Mittag gegessen werden konnte.

Zum Seitenanfang