Menu

In unregelmäßigen Abständen findet in der katholischen Kirche eine Krippenausstellung statt. Diese Ausstellungen werden von Agnes Nöth organisiert. Die Bilder der diesjährigen Aktion finden Sie auf dieser Seite.

Als das Baugerüst nach den Renovierungsarbeiten an der Kath. Kirche abgetragen wurde, sah das Pflanzbeet im Pfarrgarten vor der Mariengrotte entsprechend schlimm aus. Bauschutt, Steine, Wurzelwerk und aufgewühlte Erde lagen überall herum. Pfarrgemeinderatsmitglied Gilbert Diefenthäler räumte mit Hilfe seines Sohnes Marc kurzerhand alles Störende weg und füllte das Beet mit frischer Erde auf. Mit Bruchsteinen und Kies gestaltete er dann einen kleinen Absatz, der nun zur Marienstatue führt.

Bei der konstituierenden Sitzung des Pfarrgemeinderates St. Stephanus am 12.12.2011 wählten die 8 Mitglieder Karin Bennauer aus Ensheim zu ihrer 1. Vorsitzenden. Stellvertreterin ist Christiane Braun aus Spiesheim. Weitere Mitglieder sind: Pfr. Andreas Kaiser, Gilbert Diefenthäler, Verena Faber, Wendelin Keller, Hans-Georg Regner und Jutta Schwarz. Die Pfarrgemeinde dankt den beiden Damen, die den Vorsitz übernommen haben und den übrigen Mitgliedern dafür, dass sie bereit sind, ihr ehrenamtliches Engagement für und in der Kirche einzusetzen. Ein Dank geht aber auch an alle Pfarrange-hörigen aus Spiesheim und Ensheim, die an den Pfarrgemeinderatswahlen Ende Oktober teilgenommen haben, denn wo Gemeinde lebendig fortbestehen soll, werden Menschen gebraucht, die motiviert durch ihren eigenen Glauben mitbauen wollen an einer die Tradition wertschätzenden Kirche der Gegenwart und der Zukunft.
16.12.11_JuSc

Den Kerbesonntag am 11.07.10 eröffneten die SpiesheimerInnen traditionell mit einem ökumenischen Gottesdienst. Pfarrer Kurt Bendler und Dekan Andreas Kaiser konnten dazu - trotz der großen Hitze - sehr viele Gemeindemitglieder beider Konfessionen und KerbebesucherInnen in der Sängerhalle begrüßen. Als gutes Zeichen der Ökumene vor Ort zelebrierten die beiden Geistlichen die Wort-Gottes-Feier gemeinsam. Dies ist ebenso gut gelungen, wie die musikalische Begleitung des Gottesdienstes durch den evangelischen Posaunenchor Spiesheim und den Gemischten Chor „ Manual“ der Sängervereinigung Spiesheim. Die Musik und der Gesang verliehen der Feier einen festlichen Rahmen – vielleicht findet sich ja nach dem gelungenen Auftritt noch Verstärkung für die eine oder andere Gruppe ...
Ein besonderes Dankschön gilt auch allen Gottesdienstbesuchern, die mit ihrer Kollekte dazu beigetragen haben, dass die stolze Summe von 342,86 € an die evangelische Sozialstation Wörrstadt-Wöllstein überwiesen werden kann. Die Schwestern und Pfleger dort wissen sicherlich, wie sie diese Spende bei ihrer wertvollen Arbeit mit alten, kranken und pflegebedürftigen Patienten einsetzen können. Alles in allem ein gelungener Auftakt für einen schönen und heißen Kerbesonntag!
Jutta Schwarz, Juli 2010

Zum Seitenanfang